Preise für die öffentlichen Organisationen

Der Excellence Qualitätswettbewerb ist für Absolventen in akademischen Institutionen und für öffentliche Organisationen. Die Projekte oder Präsentationen können in den nachstehenden Kategorien präsentiert werden.

Kategorien für öffentliche Organisationen:

1. Allgemeine Exzellenz der öffentliche Organisation

Was diese Kategorie angeht, so bezieht sich das Thema hauptsächlich auf die Führung innerhalb der Organisation, d.h. auf die Vision und Aufgabe, sowie auf das Werte-Management-System. Im Prinzip wurde ja schon vor Jahren bei den meisten öffentlichen Organisationen ein integriertes Programm zur Betriebsmodernisierung eingeleitet, so dass die Projektpräsentation in der Regel kein neues Thema sein sollte. Selbstverständlich gehören auch die entsprechende Planung und Strategie, das Personalmanagement, sowie Partnerschaften und das Resource Management zu dieser allgemeinen Kategorie.

 

2. Governance und Partnerschaft

Partnerschaft ist eine neue Form von Governance. Damit die öffentlichen Organisationen auch wirklich Ihre Aufgaben erfüllen können, werden die gemeinsamen Bedürfnisse analysiert und mit den entsprechenden Partnerschaften aufgeteilt. Man geht bei dieser neuen Form von Governance verantwortungsvolle und nachhaltige Beziehungen ein. Bei diesem Thema geht es also um die Entwicklung der ursprünglichen Formen bei der Partnerschaftsintegrierung, um die Neudefinition von Fusionen und Zusammenarbeit, sowie um die organisatorischen und rechtlichen Neustrukturen der Organisation.

 

3. Qualitativ hochwertige öffentliche Dienste

Was die qualitativ hochwertigen öffentlichen Dienste angeht, so versuchen mittlerweile immer mehr öffentliche Organisationen ihren Betrieb an das New Public Management und an die optimale Kundenorientierung anzupassen. Das zieht in den meisten Fällen interne Umstrukturierungen und Prozessverbesserungen nach sich. Die Bedürfnisse der Kunden werden evaluiert. Bei der Umsetzung geht es nicht nur um eine allgemeine Dienstleistung, sondern um eine qualitativ hohe Verpflichtung.

 

4. Innovative Verwaltung der öffentlichen Finanzen

Der finanzielle Aspekt ist mehr als zuvor bei den öffentlichen Organisationen kritisch, was zum Abbau von Stellen und zu Entlassungen führt. Diese Kategorie beschäftigt sich mit Themen wie Optimierung und Reorganisation zur Qualitätsverbesserung bei der gleichzeitigen Kostensenkung, sowie mit dem innovativen Finanzsystem. Auch Themen wie die analytische und auch die politische Buchhaltung, sowie neue Ansätze der Volkswirtschaften fallen unter diese Kategorie.

 

5. Electronic Government

Was das Electronic Government angeht, so verhindert das Fehlen von neuen IKT (Technologien der Informations- und Kommunikationstechnologien) das optimale Funktionieren der öffentlichen Organisationen auf allen Verwaltungsebenen. Die öffentlichen Organisationen können beispielsweise eine optimiert Verarbeitung für Dienstleistungen und Dienstleistungsverfahren beantragen. Da durch die sogenannten Sparprogramme die finanziellen Mittel mehr als nur stark eingeschränkt sind, kann man gegebenenfalls auch das Anschaffen von gebrauchten Handys oder anderen notwendigen Gebrauchtartikeln in Erwägung ziehen. Ohne Internet ist ein qualitativ gutes Arbeiten nicht möglich.

 

6. Human Resource Management

Auch das Human Resource Management spielt im öffentlichen Sektor eine wichtige Rolle. Humanressourcen sind unerlässlich, um die Ziele von jeder Organisation zu erreichen. Ob diese Ziele allerdings auch zufriedenstellend verwirklicht werden und wie man gezielte Praktiken einsetzen kann, sind Anhaltspunkte zu diesem Thema. Weitere Anhaltspunkte sind z.B. auch die Richtlinien und Satzung von innovativem Personal der öffentlichen Organisationen, integrierte, und vor allem kohärente Praktiken, sowie auch Pay for Performance. Neue und leistungsfördernde Motivations- und Anreizsystme, Kompetenzentwicklung, Wissensmanagement und Ethik-Management gehören ebenfalls in diese Kategorie zur Verbesserung vom Human Resource Management.

 

7. Reform und Optimierung der politischen Institutionen

Das Parlament und die Regierung spielen als Schnittstelle eine wichtige Rolle bei Modernisierungen und bei der Einführung von innovativen Verwaltungsprogrammen. In vieler Hinsicht hängt die Modernisierung beispielsweise vom politischen Aspekt ab, weshalb es bei diesem Thema um innovative Projekte von Regierungs- oder Parlamentreformen handelt, um die Prozess-Schnittstellen und Zusammenarbeit was die politischen Behörden und Verwaltung angeht, sowie auch die Zusammenarbeit zwischen den Exekutiv- und den Legislativorganen.

 

Die Kriterien für die Excellence-Preisverleihung:

Die Jurymitglieder wählen die präsentierten Projekte nach den folgenden Kriterien aus:

  • Qualität und der Originalität, die das Projekt charakterisiert
  • Konzeptintegration in einem umfassenden und vor allem auch kohärenten Ansatz der Modernisierung
  • Aktueller Stand der Umsetzung
  • Professionalität was die Verwaltung der Modernisierung angeht
  • Gender Mainstreaming, bzw. die Mann-Frau Gleichheit muss berücksichtigt werden
  • Der Nutzen und greifbare Ergebnisse nach der durchgesetzten Implementierung
  • Ob das Projekt auch für andere öffentliche Organisationen einsetzbar ist

Keine Kommentare mehr möglich.